hochzeitsgedichte
Impressum
 
 
   Hochzeitsgedichte
   Hochzeitssprüche
   Hochzeitswünsche
 
   Hochzeitstage
   Zitate Ehe
   Hochzeitsreden
 
   Einladungskarten
   zur Hochzeit
   Hochzeitskarten
   Hochzeitslinks







Hochzeitsgedichte


Hochzeit. Eine kleine Textsammlung zur Hochzeit.
Einige Texte stammen von bekannten Dichtern, andere wurden von Carmen verfasst. Diese Verse stelle ich euch gerne für private Zwecke zur Verfügung.





Geschlossen hat die Liebe am Altare

Den Bund, den kein Verhängnis trennen soll,
Und das dass Herz den heil'gen Schwur bewahre,
Treibt euch die Treue still und segenvoll.
So schweif' Euch nie mit Sinnen und mit Träumen
In eine ferne Welt hinaus der Blick
Aus Eures Hauses eng begrenzten Räumen.
- Ein Lebehoch auf Euer Glück!

Taschenliederbuch Edm.Wallner





Dir schenk' ich, was du mir geschenkt;
Was ich dir schenkte, schenk' ich wieder:
Mein Herz wird jung, so oft es denkt
Der dir gesung'nen Jugendlieder.

Wir alterten, sie blieben jung,
Und werden jung auf ewig bleiben:
Erfreue dich der Huldigung,
Daß sie von dir, von dir sich schreiben.

Merk' auf ihr schmeichelndes Getön,
Blick' in den Spiegel dieser Lieder!
Du siehst dich ewig jung und schön
Und schlägst beschämt die Augen nieder.

Friedrich Rückert





Ich weiß, daß mich der Himmel liebt,
Weil du mich liebst, mein Leben!
Daß er mir meine Schuld vergibt,
Weil er dich mir gegeben.

Ja, weil du schwörst, daß ohne mich
Kein Glück dir könne lachen,
Muß, um zu machen glücklich dich,
Der Herr mich glücklich machen.

Friedrich Rückert



Weitere Hochzeitsgedichte von mir
Hier gibt es weitere Hochzeitsgedichte und andere Hochzeitstexte.








Seite: Seite 1 - Hochzeitsgedichte   Seite 2 - Hochzeit Gedichte   Seite 3 - Gedichte Hochzeit   Seite 4 - Hochzeitsgedicht  Seite 5 - Hochzeits Gedichte





Hochzeitssprueche.org
copyright © 2008, carmen jakel



Hochzeitssprueche.org - Hochzeitsgedichte: Hochzeits Gedichte